Akku-Blöcke

Allgemein

Ein Akku-Block besteht aus mehreren Li-Ion-Zellen, die in Serie (Die Gesamtspannung steigt) und in Parallel (die Gesamtkapazität steigt) gefertigt werden.

Ein Akku-Block verfügt über keine Schutzmechanismen gegen Tiefentladung und / oder Überladung und kann als Baukomponente für weitere Verarbeitung verstanden werden.

Der Aufbau des Akkublocks wird wie folgt beschrieben:

X (Anzahl der Zellen) in S (Serienschaltung); Y (Anzahl der Zellen) in P (Parallel)

z.B.: 10S3P, 10S5P etc.

Unsere Akku-Blöcke jetzt bestellen

Unsere Besonderheiten

  • Unsere Akku-Blöcke fertigen wir in Zellenhalterungen aus Kunststoff, die nicht nur den Akku-Block stabilisieren, sondern auch die Lebensdauer erhöhen. Li-Ion-Zellen werden während des Lade- und Entladevorganges warm. Die Abstandshalterungen sorgen für genug Zwischenraum zwischen den Li-Ion-Zellen, um die Wärme auf der Oberfläche zu verteilen.
  • Schweißverbindungen mit Nickelbasislegierung (über 95% Nickelanteil) und nicht mit Eisenbaislegierung. Diese Legierung ist durch Hochtemperaturbeständigkeit, niedriger Innenwiderstand und Robustheit gekennzeichnet.
  • Verwendung von FR4-Isolierungen: Diese schwer entflammbaren und flammenhemmenden Verbundwerkstoffe bestehend aus Epoxidharz und Glasfasergewebe reduzieren die Gefahr von Kurzschluss und Entflammung von Textilien (Tragetasche etc.)